Die Paella, das Nationalgericht in Spanien, gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Je nachdem in welcher Region man sie isst, können die Zutaten variieren. Die Hauptbestandteile sind jedoch immer Reis, Safran und Olivenöl!

Wir versuchen die Paella immer wieder neu zu entdecken und experimentieren gerne mit spanischen Produkten. Unsere Klassiker sind neben Meeresfrüchten meistens Lachs und Gambas, heute kommt noch die wunderbare Chorizo (Paprikawurst) dazu und gibt unserer Reispfanne ein ganz besonderes Aroma.

Wenn ihr Lust auf ein paar Minuten Urlaubsfeeling habt, nehmt euch an einem freien Tag mal ein Stündchen Zeit und kocht unsere leckere Paella mit Chorizo nach!

0
Portionen
0
Minuten
0
Zutaten

Zutaten:

Olivenöl
1 Packung Oryza Paella Reis
1 Packung Chorizo Paprikawurst (z.B. beim Edeka)
TK Lachs (4 Stück)
500 g Gambas mit Schale (z.B. Argentinische Rotgarnelen vom Lidl)
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Safrangewürz
Paprika geräuchert / de la vera
1 Hand voll Petersilie
100 Gramm TK Erbsen

Anleitung:

  • Schritt 1:

    Die Gambas auftauen, schälen, entdarmen und kühl stellen. Die Schalen in einem Topf mit den Gewürzen und etwas Olivenöl kurz anbraten, mit ca. 700ml Wasser auffüllen und 15 Minuten köcheln.

  • Schritt 2:

    Chorizo in Scheiben schneiden, Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und alles kurz in einer Pfanne anbraten. Paella Reis verteilt hinzufügen, den Lachs in mundgerechte Stücke in die Paella Pfanne / Schmortopf verteilen. Abschließend die Erbsen hinzufügen.

  • Schritt 3:

    Die Gambas Brühe sieben, in Pfanne geben bis alle Zutaten leicht bedeckt sind und köcheln lassen. Wichtig! Die Paella nicht rühren / abdecken, immer wieder mit dem Gambas Sud auffüllen damit sie nicht ansetzt und alles gar wird (Kochzeit ca. 18 Minuten).

  • Schritt 4:

    S0bald alle Zutaten der Paella gar sind, die Gambas in einer separaten Pfanne mit etwas Olivenöl kurz scharf anbraten, Petersilie darübergeben und mit dem Knoblauchöl auf der Paella anrichten.

  • Tipp:

    Als Getränk empfehlen wir euch einen Tinto de verano und das geht ganz einfach:

    Halbes Glas Rotwein , halbes Glas Sprite, Eiswürfel und Orangenschale hinzufügen.

  • Guten Appetit
  • Buen provecho
  • Buon appetito