0
Portionen
0
Minuten
0
Zutaten

Zutaten:

Für eine kleine Springform (18 cm):
Bei einer Standard Springform (26 cm haben wir die Menge einfach verdoppelt) 🙂 Der Boden:
200 g Dinkelmehl
100 g Rohrzucker
120 g Margarine (kalt)
1 Packung Backpulver

Die Füllung:
400g Soja Joghurt Vanille
50 g Rohrzucker
Abrieb einer halben Zitrone
1 Packung Vanillezucker
120g Alsan / Margarine, geschmolzen & abgekühlt
1 Packung Puddingpulver Vanille
1 kleine Dose Mandarin Orangen, abgetropft

Anleitung:

Der Teig: Alle Zutaten mit einem knethaken oder den Händen zu einem Streuselteig verarbeiten. In einer eingefetteten kleinen Springform sowohl den Boden als auch die Wände mit ca. 3/4 des Teiges auskleiden, den Rest bitte für die Streusel die wir am Ende oben drauf legen verwahren. Die Springform für 15 Minuten in den Tiefkühler / 60 Minuten im Kühlschrank. Die Füllung: Alle Zutaten zu einem cremigen Teig vermengen. Wichtig ist, dass die Butter nach dem schmelzen abkühlt. Anschließend die Mandarinen unterrühren (wichtig gut abtropfen lassen). Sobald der Boden ausgekühlt ist die Füllung dazugeben und zu guter letzt mit dem Rest der Streusel Masse kleine Streusel formen und oben drauf legen.
Im vorgeheizten Backofen mittlere Stufe bei 160 Grad Umluft 75 Minuten backen.
Nach dem backen vollständig auskühlen lassen und dann für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kühlen. Am besten einen Tag vorher zubereiten damit er richtig schön fest wird.

  • Guten Appetit
  • Buen provecho
  • Buon appetito